13.08.2019 – Ein nicht mehr wegzudenkender Kurs des Köschinger Ferien(s)paß ist die Aktion "Wasser marsch" der Freiwilligen Feuerwehr. Seit vielen Jahren sind wir beim Ferien(s)pass dabei und laden die Köschinger Kids an einem Nachmittag in den Sommerferien ins Gerätehaus ein. In mehreren Stationen können die Kinder die Feuerwehr "hautnah erleben":...

 

...Ob beim Wasserspritzen, im Korb der Drehleiter hoch über Köschings Dächern oder bei einer Fahrt im Feuerwehrauto.
Am 13. August war es wieder soweit. 36 Mädchen und Buben zwischen 6 und 12 Jahren kamen im Rahmen der Ferienspassaktion "Wasser marsch" zur Feuerwehr. Aufgeteilt auf mehrere Stationen hatten viele Helfer interessante Tätigkeiten für die Kinder vorbereitet. Während am Schulsportplatz die Stationen "Zielspritzen mit Feuerwehr-schlauch und Strahlrohr" sowie "Im Korb der Drehleiter fahren" durchgeführt wurden, konnte man am Feuerwehrhaus richtig dazu lernen!

An einer gasbefeuerten Brandsimulationsanlage zeigte Markus Würzburger den Jungs und Mädls den praktischen Umgang mit einem Feuerlöscher direkt an offener Flamme. Im Gerätehaus selbst konnten die Kinder, betreut von unserem Brandschutzerzieher-Team Brandversuche nach dem Motto "Was brennt, was brennt nicht?" machen. Ihnen wurde spielerisch beigebracht die Gefahr von Feuer richtig einzuschätzen und wie im Notfall zu reagieren ist.
Der Wechsel zwischen den Stationen an den unterschiedlichen Örtlichkeiten stellte sich dann auch noch als "eigene Station" heraus. Hier wurden die Kinder wie bei einer echten Einsatzfahrt im Feuerwehrauto von A nach B gefahren.

Bildergalerie:

 
Damit Sie die Inhalte unseres Webauftritts optimal nutzen können, verwenden wir sogenannte Cookies. Durch die Nutzung des Webauftritts erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies, und wie Sie der Verwendung von Cookies widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Ok