2011 gilt bis dato als das Rekordjahr der Köschinger Feuerwehr, was die Anzahl der Einsätze betrifft. Sage und schreibe 143 mal mussten die Feuerwehrleute ausrücken. Schon im Januar machte sich bemerkbar, dass 2011 kein "normales Jahr" werden würde.
So galt es im Januar allein sechs Dächer von der Schneelast zu befreien. Hierbei rückte man nicht nur im Ortsgebiet aus! So unterstützten wir mit unserer Drehleiter die Kräfte in Altmannstein, Mindelstetten und Mendorf bei den Arbeiten mit der "weißen Last".

3. Januar 2011: Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Altmannstein beim Befreien eines Daches von der Schneelast.   13. Januar 2011: Die Feuerwehr Kösching im Hochwassereinsatz.
Nach dem Schnee kam das Hochwasser: In fünf Fällen musste Schmelzwasser aus vollgelaufenen Kellern gepumpt werden. Da es während den Schmelzwassereinsätzen Probleme mit der Funkverbindung gab, musste das Gerätehaus für einige Stunden von einem Feuerwehrmann besetzt werden. Während dieser Zeit musste dieser auch zwei Mal Alarm für unsere Kräfte auslösen.

11. Januar 2011: Brand in einer Maschinenhalle in Kasing.   17. Januar 2011: Verkehrsunfall mit einem Lkw im InterPark.
Neben einem Pkw-Brand und einem kleineren Feuer in einer Maschinenhalle hielt der Januar auch einen Wohnhausbrand in der Großmehringer Straße parat. Zusammen mit einigen ausgelösten Brandmeldeanlagen, einer Rauchentwicklung und notwendigen Sicherheitswachen summierten sich die Einsatzzahlen Ende Janaur bereits auf 25!

23. Januar 2011: Verkehrsunfall in der Kasinger Straße.   19. Februar 2011: Zimmerbrand in der Unteren Marktstraße - verursacht durch diesen Nachtspeicherofen.
Nach den ersten arbeitsreichen Tagen wurde es wieder ein wenig ruhiger! So mussten im Februar und März ein Fehlalarm, ein Zimmerbrand in der Unteren Marktstraße sowie ein Pkw-Brand nach einem Auffahrunfall abgearbeitet werden. In drei Fällen mussten zudem Sicherheitswachen geleistet werden.

Eine Einsatzmeldung tauchte 2011 vergleichsweise häufig auf: "Unter- stützung Rettungsdienst". In sieben Fällen mussten wir mit der Drehleiter anrücken, um erkrankte Personen schonend "nach unten" zu bringen.
Auf einen beschwerlichen Transport über das Treppenhaus konnte somit verzichtet werden.

Der einsatzstärkste Tag des Jahres war der 22. Juni 2011: Nach einem gewaltigen Unwetter am Tag vor Fronleichnam mussten wir insgesamt 27 Mal ausrücken. Zwischen all den umgestürzten Bäumen und abge- deckten Hausdächern musste auch eine aufgelaufene Brandmeldeanlage abgearbeitet werden.

Neben "Standardmeldungen" wie Ölspur, Sicherheitswachen, Wasserschaden oder Entfernen von Verkehrshindernissen musste man während des "restlichen" Jahres noch zu einigen Fahrzeug- und Gebäudebränden, zwei Bränden in Filteranlagen sowie mehreren Verkehrsunfällen - davon eine Massenkarambolage auf der Autobahn A9 ausrücken.
Ihre "Premiere" erlebte die neue Absturzsicherungs-Ausrüstung bei einem Einsatz an der Klinik Kösching Mitte Dezember. Hier hatten starke Sturmböen ein Wellblechdach abgedeckt. Optimal gesichert, machten sich die Feuerwehrleute nun daran, dass Dach wieder zu montieren.

Mit einem brennenden Hackschnitzel- haufen endete das Jahr aus "Einsatz-Sicht" bereits am 30. Dezember 2011.

"Unterm Strich" war die Köschinger Feuerwehr im Jahr 2011 bei insgesamt 18 Bränden, 89 Hilfeleistungen, zwei Gefahrguteinsätzen und 2 Fehlalarmen im Einsatz. In neun Fällen hatte eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst und 23 Mal stellten wir Sicherheitswachen. In ihrer 140jährigen Geschichte stellte 2011 das bisher einsatzstärkste Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Kösching dar.

29. März 2011: Pkw-Brand nach einem Verkehrsunfall bei Desching. Dieser Unfall stellte den ersten Einsatz für das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug dar.   4. Mai 2011: Fahrbahnreinigung in der Horschstraße.
9. Mai 2011: Verkehrsunfall in der Kasinger Straße.   28. Mai 2011: Verkehrsunfall auf Höhe des Köschinger Sportheims.
12. Juni 2011: Verkehrsunfall in der Großmehringer Straße.   22. Juni 2011: Blitzeinschlag in einen Baum an der Montessorischule. Dabei wurde die Baumrinde regelrecht ''weggesprengt''.
2. Juli 2011: Pkw-Vollbrand in der Marieluise-Fleißer-Straße.   23. August 2011: Zwei Filterbrände an einem Tag im InterPark.
21. September 2011: Dringende Türöffnung in der Mozartstraße. Die Feuerwehr passte dabei auf den Hund des Wohnungsbesitzers auf.   7. November 2011: Verkehrsunfall Höhe InterPark.
11. November 2011: Brand eines Bitumenkesselwagens im InterPark.   18. November 2011: Küchenbrand in der Adalbert-Stifter-Straße.
15. Dezember 2011: Brand eines Pkw´s und einer Garage in Kasing.   16. Dezember 2011: Sturmeinsatz an der Klinik Kösching.
25. Dezember 2011: Verkehrsunfall mit einem Taxi an der Ingolstädter Straße.   29. Dezember 2011: Wasserschaden in der Köschinger Mehrzweckhalle am Stadtweg.

 
Damit Sie die Inhalte unseres Webauftritts optimal nutzen können, verwenden wir sogenannte Cookies. Durch die Nutzung des Webauftritts erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies, und wie Sie der Verwendung von Cookies widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Ok