Berichte

Klar, zu einer Feuerwehr gehören natürlich die Einsätze. Im Schnitt müssen wir bis zu hundert Mal pro Jahr ausrücken. Doch eine Freiwillige Feuerwehr macht weit mehr aus, als der Name zunächst vermuten lässt! Klicken Sie sich einfach durch unser Menü auf der linken Seite und lernen Sie die Einsatzabteilung der Feuerwehr Kösching etwas näher kennen.

31.03.2013 - Frühlingsanfang - für viele Feuerwehren beginnt damit auch die Übungssaison. Anders läuft es bei der Köschinger Wehr! Auch in den kälteren Monaten treffen sich die Feuerwehrleute jeden Freitag zur Fortbildung. Dass die Aktiven dabei nicht nur im Schulungsraum sitzen, beweist ein Blick auf den Übungsplan der vergangenen drei Monate. So standen neben der Begehung verschiedener Objekten auch zwei Atemschutzübungen und ein fiktiver Gefahrguteinsatz auf dem Programm.

Weiterlesen ...

26.03.2013 - Dass die Feuerwehr heutzutage nicht nur zu Bränden ausrückt ist vielen Menschen bekannt. Was den Meisten jedoch unbekannt sein dürfte ist die Tatsache, dass die "Brandschützer" auch zu medizinischen Notfällen gerufen werden können. Sollten nämlich einmal keine Kräfte des Rettungsdienstes - aufgrund von Paralleleinsätzen - verfügbar sein, so muss die Leitstelle die Feuerwehr alarmieren! Damit die Köschinger Wehr bei derartigen Notfällen kompetente Hilfe leisten kann, wurde die notwendige Ausrüstung in den letzten Monaten erweitert. Dies war jedoch nur durch die tatkräftige Unterstützung von ortsansässigen Firmen und Privatpersonen möglich!

Weiterlesen ...

23.03.2013 - Am gestrigen Freitag ging an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried ein Aufbaulehrgang für Führungsdienstgrade zu Ende. Einer der Teilnehmer war unser stellvertretender Kommandant Markus Würzburger.
In ausschließlich theoretischen Unterrichtseinheiten bekamen die Führungsdienstgrade sehr viel Input, um bei einem größeren Schadensfall die Einsatzleitung mit mehreren Feuerwehren und anderen Organisationen zu beherrschen.

01.03.2013 - Schon seit vielen Jahren engagiert sich Köschings Kommandant Jürgen Meier auch außerhalb "seiner" Feuerwehr. So ist er nicht nur stellvertretender Leiter der Atemschutzübungsanlage des Landkreises Eichstätt, sondern war auch als "Fachberater Gefahrgut" im Einsatz.

Zum 1. März 2013 wurde Meier nun offiziell zum Fach- Kreisbrandmeister-Gefahrgut ernannt. Lieber Jürgen, deine Mannschaft gratuliert Dir zu dieser Ernennung recht herzlich! Für deine zukünftige Tätigkeit wünschen wir Dir viel Erfolg!

26.02.2013 - Sie zählt heute fast zur "Grundausstattung" jeder Feuerwehr - die Motorkettensäge. Nach schweren Stürmen müssen die Einsatzkräfte nämlich oftmals ausrücken, um umgestürzte Bäume von Fahrbahnen zu entfernen. Um für derartige Vorfälle weiterhin gewappnet zu sein, absolvierten neun Aktive der Köschinger Wehr Ende Februar einen Grundkurs für Motorsägenführer.

Weiterlesen ...