Berichte

Klar, zu einer Feuerwehr gehören natürlich die Einsätze. Im Schnitt müssen wir bis zu hundert Mal pro Jahr ausrücken. Doch eine Freiwillige Feuerwehr macht weit mehr aus, als der Name zunächst vermuten lässt! Klicken Sie sich einfach durch unser Menü auf der linken Seite und lernen Sie die Einsatzabteilung der Feuerwehr Kösching etwas näher kennen.

27.09.2016 - ... von der Intensivpflegerin bis zum Hausmeister - Insgesamt 35 Mitarbeiter aus allen Bereichen des Kreiskrankenhauses Kösching wurden von der Feuerwehr zu Brandschutzhelferinnen und Branschutzhelfern ausgebildet. Im Innenhof des Alten Schlosses hatte Kommandant Jürgen Meier mit seinem Team einen Übungsparcour vorbereitet. Jeder Teilnehmer nahm die Möglichkeit war mit einem Feuerlöscher einen Kleinbrand zu bekämpfen.

Weiterlesen ...

24.09.2016 - Herzlichste Glückwünsche durfte die Feuerwehr heute dem frisch vermählten Brautpaar Stefan & Sandra überbringen. Nach der Standesamtlichen Trauung im Köschinger Rathaus wurden die Beiden bereits von den Feuerwehrmitgliedern mit einem Spalier aus Feuerwehrschläuchen erwartet. Vereinsvorstand Wittmann überreichte im Anschluss ein kleines Geschenk und wünschte im Namen der ganzen Wehr alles erdenklich Gute.

23.09.2016 - Gegensätzlicher hätten die Monate August und September nicht sein können. Während wir im August glücklicherweise nur zu einem Einsatz gerufen wurden, folgten im September bis dato 34 Einsätze! Nach einem kurzen aber kräftigen Regenschauer am vergangenen Wochenende war das Einsatzaufkommen in der Region, ganz besonders in Ingolstadt so hoch, dass in diesem Zeitraum von der Feuerwehr Kösching 27 Einsätze abgearbeitet werden mussten. Heute wurde drei mal - bei einer Personenrettung über die Drehleiter, einer Ölspur und einem Verkehrsunfall - Hilfe geleistet.
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Berichterstattung noch einige Tage in Anspruch nehmen wird.

10.09.2016 - Beim Actionday der Freiwilligen Feuerwehren Mailing und Kösching am vergangenen Samstag stellten sich die Einsatzkräfte wortwörtlich einer „Großübung“. Bei einem angenommenen Hotelbrand waren unzählige Personen in einem mehrstöckigen Komplex vermisst, einige Räumlichkeiten standen in Flammen. Echtes Feuer, ein bis zur „Nullsicht“ vernebeltes Gebäude und einige pyrotechnische Effekte, machten das Übungsszenario besonders realistisch und verlangten bei einer Außentemperatur von gut 30°C den Atemschutzgeräteträgern so einiges ab.

Weiterlesen ...

24.04.2016 - Bei schwankenden Temperaturen und einem Mix aus Schneeregen und Sonnenschein durchlebte die Köschinger Feuerwehr heuer ein äußerst wechselhaftes Floriansfest. Doch nicht nur wegen diesem „Wetter-Allerlei“ galt die Veranstaltung als kontrastreich! Denn nach der Weihe von zwei neuen Einsatzfahrzeugen und einem Verkehrssicherungsanhänger demonstrierten die Florians- jünger, wie vor über 100 Jahren ein Feuer bekämpft wurde – stilecht in alten Uniformen und mit historischen Geräten.

Weiterlesen ...